EN | DE

Aktuelles >> Wettbewerbe

Wir gratulieren zu den tollen Ergebnissen bei den letzten Wettbewerben, zuletzt u.a.:

 

November 2017: "Sonderengagement für  den 19.11.2017" für Denys Maksymchuk beim Liszt Festival in Lemberg und Khmelnizky (UKR) ein Rezital und Totentanz von F. Liszt mit Orchester am 19.11.2017 aufzuführen

 

September 2017: "Premio Especial" - XXII Concurso Internatioanl De Piano DE IBIZA 2017 (ESP) – M. KANDASHVILI (Klavierklasse Prof. T. Atschba). Zusätzlich Kozertengagement für 5.11.2017 von der Konzertagentur Kovtun (GER)

 

September 2017: "3. Preis" - International Competition for the "Best Dvorak Performance" für "Elite Quintett" : Xiang Zuo, Winchi Lin, Miica Pajdic, Yichen Lai, Minjae Sul (Kammermusik Prof. A. Hermentin)

 

August 2017: "29. Festival l’ete musicalen Bergerac (FRA)" – M. KANDASHVILI, Denis MAKSYMCHUK und A. OKUNJ wurden ausgewählt das Abschlußkonzert 13.8.2017 und am 18.8.2017 zu spielen (Klavierklasse Prof. T. Atschba).

 

Juli 2017: "1. Preis" – Scottish International Piano - Youth Competition – Pia OETHEIMER, Kategorie 12 bis 14 Jahre, (Klavierklasse Prof. T. Atschba)

 

Juni 2017: "1. Preis" - International Music Competition "The Music of the 20th Century" - Christof HERMENTIN, Altersgruppe IV, nicht geteilt)  (Klavierklasse Prof. A. Hermentin)

 

Mai 2017: "2. Preis" - International Music Competition "Best Rachmaninoff Performance"  - Christof HERMENTIN (AT), Altersgruppe IV (Klavierklasse Prof. A. Hermentin)

 

April 2017: "1. Preis" (Best Prokofiev Performance) – Global Online Great Composers Competition – Denis MAKSYMCHUK, Global Online Great Composers Competition (Klavierklasse Prof. T. Atschba)

 

April 2017: "2. Preis" (Best Grieg Performance) – Global Online Great Composers Competition – Chan Yuan Belle Ting, Global Online Great Composers Competition (Klavierklasse Prof. T. Atschba)

 

März 2017: Christof Hermentin spielte auf Einladung der Internationalen Chopin Gesellschaft Wien sowie "prima la musica" im Rahmen des Konzertzyklus im Hotel Imperial in Wien - Christof Hermentin (AT, Klavier) - Klasse Prof. MMag. Alexandra Karastoyanova-Hermentin

 

2017: "2. Preis" - International Music Competition "Grand Prize Virtuoso" 2017 (in London) - Ria Choi (ROK, Klavier) - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba

 

Jänner/Februar 2017: Pia Oetheimer (F, Klavier) singt eine der Hauptrollen in der Kinderoper "Patchwork" von Tristan Schulze an der Staatoper Wien - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba

 

Februar 2017: "3. Platz" - Valletta International Piano Competition 2017 - Christof Hermentin (AT, Klavier) - Klasse Prof. MMag. Alexandra Karastoyanova-Hermentin

 

Jänner 2017: Einladung von Dmitriy Yugay (KZ, Klavier) bei der Buch Präsentation von Wolf Wondratschek im Rahmen des Pa'mal - petit Festivals zu spielen - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba

 
Dezember 2016: Mikheil Kandashvili (GE, Klavier) spielt mit Max Steiner Orchester im Wiener Konzerthaus (mit BBC Broadcast); Mikheil Kandashvili (GE, Klavier) spielt ein repräsentatives Rezital mit österreichischer und georgischer Musik im Bösendorfer Saal (Mozarthaus Wien) - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba
 
Dezember 2016: Jiao Li (CHN, Klavier) spielt Klavier und Kammermusik Rezital in Mersin (Türkei) und bekommt Medaille von Staatsregierung für Ihren Kulturbeitrag verliehen - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba
 
November 2016: "2. Preis" - 4. Internationaler Jenö Takács Klavierwettbewerb - Hsin-Yu Kwan (TWN, in Kategorie B Nichtvergabe eines 1. Preises) - Klasse Prof. Franz Zettl
 
Oktober 2016: "2. Preis" - 26. Roma, Internationaler Klavierwettbewerb - Hyena Cho (KOR, Kategorie bis 19 Jahre) - Klasse Prof. Franz Zettl
 
Oktober 2016: "1. Preis" - 66. Trophée Mondiale, Confederation Mondiale de l'Accordeon (Portugal), Weltmusik Kategorie - Danijel Piller (AT, Akkordeon) mit seinem Ensemble "The Pillers" - Klasse Prof. Djordjevic
 
Oktober 2016: Chang-Yuan Ting (CDN, Klavier, Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba) wurde zum zweiten Mal eingeladen beim Debütantenkonzert der Cziffra-Stiftung am 13.10.2016 in der St. Johannes-Nepomuk Kapelle beim Festival der Klänge zu spielen.
 
September 2016: "3. Preis" - 69. Coupe Mondiale (Russland), Weltmusik Kategorie - Danijel Piller (AT, Akkordeon) mit seinem Ensemble "The Pillers" - Klasse Prof. Djordjevic
 
Juni 2016: "3. Preis" - 6. Internationaler "Piano Talents" Wettbewerb - Otgonbulgan Tumur-Ochir (MNG, Klavier, Kategorie G, Klasse a.o. Univ.-Prof. Stephan Möller), Yaning Cui (CHN, Klavier, Kategorie G, Klasse a.o. Univ.-Prof. Stephan Möller)
 
Juni 2016: "2. Preis" - 19th International Music Competition "Pietro Argento" - Gesang durch Motoki Asami (JP) - Klasse Prof. Dr. Victoria Loukianetz)
 
Juni 2016: "1. Preis" - International Music Competition "The Art of Piano" - Chang-Yuan Ting (CDN, Klavier, Altersgruppe IV, Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba), Luka Kiknavelidze (GE, Klavier, Altersgruppe VI, Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba), Mikheil Kandashvili (GE, Klavier, Altergruppe VII, Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba)
 
März 2016: Gewinnerin des Rome Chamber Music Festival Young Artist Program - Violine durch Gaia Trionfera (IT) - Klasse Prof. Mag. Louise Chisson
 
März 2016: Julian Kainrath (IT, Violine, Klasse Prof. Mag. Louise Chisson) wurde für zwei Konzerte mit dem Orquesta de Cámara Univalle nach Bolivien eingeladen
 
Februar 2016: "1. Preis" - Prima la Musica 2016, Tiroler Landeswettbewerb - Violine durch Julian Kainrath (IT) - Klasse Prof. Mag. Louise Chisson
 

Dezember 2015: "3. Preis" - 14th International Music Competition Don Vincenzo Vitti - Klavier durch Mariko Ichikawa (JP) - Klasse Prof. Ralph Heiber

 

August 2015: "2. Platz, Kategorie B - ENKOR Competition" - durch Chang-Yuan Ting (CDN, Klavier, Klasse Prof. Mag. Atschba)

 

Juli 2015: "1.Platz - 6. Concorso Internazionale di Interpretazione Musicale EUTERPE 2015" - durch Honjo Minako (JP, Klavier, Klasse Prof. Mag. Ralph Heiber)

 

Mikheil Kandashvili (GE, Klavier, Klasse Prof. Mag. Tamara Atscba) wurde nach seiner Aufführung im Sommer 2014 wieder eingeladen, beim Festival l'Été Musical en Bergerac ein Konzert zu spielen (28.7. – 13.8.2015)

 

März 2015: Anna Afanasyeva (RU, Violine, Klasse Prof. Anna Kandinsky) und Dzhana Bayseitova (RU, Klavier, Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba) wurden eingeladen, als Kammermusikduo beim Konzertzyklus "Vivace" in Slowenien ein Konzert zu spielen

 

November 2014: "3. Platz - 3. Internationaler Wettbewerb für Kammermusik Miryam und Pierluigi Vachelli" - Kammermusik (Duo) - durch Soeda Teppei (J) und Zehetner I Sheng (RC) - Klassen Prof. Mag. Joo Ann Koh und Prof. Wolfram König

 

Oktober 2014: "3. Platz" - INTERMUSICA 2014 - durch Alexey Mikhaylenko (RU) - Klasse Prof. Cencic

 

Juli 2014: "1. Preis" - Dirigenten-Wettbewerb beim Wiener Musikseminar 2014 - durch Roman Mogilevskiy (RU) - Klasse Prof. Cencic

 

Juli 2014: "1.Preis" - Konzert mit Preisträger "Savaria Symphonie Orchester" - beim Wiener Musikseminar 2014 - durch Roman Mogilevskiy (RU) - Klasse Prof. Cencic

 

Juni 2014: "Finalist beim 15. Osaka Musikwettbewerb"  - Klavier durch Mikheil Kandashvili (GE) - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba

(Finale und Preisverleihung: 13. Oktober 2014 in der "Takatsuki Gendai Theatre Middle Hall", Osaka)

 

Juni 2014: "Semifinalist Katagorie Young Pianists - 9th International Adilia Alieva Piano Competition" - Mikheil Kandashvili - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba

 

Juni 2014: "2. Preis" - 11. Padova International Competition 2014 - Violine durch Leontyev Alexander (RU), Klasse Prof. Anna Kandinsky

                  "4. Preis" - 11. Padova International Competition 2014 - Klavier durch Victoria Vasilichenko (RU), Klasse Prof. Mag Tamara Atschba

 

Juni 2014: "3. Preis - 7th International Chamber Music Competition Hyperion - Sonja Pahor" - Kammermusik (Duo) - durch Dzhana Bajseitova (RU) und Anna Afanasyeva (RU) - Klassen Prof. Mag. Tamara Atschba und Prof. Anna Kandinsky
 

Juni 2014: "2. Preis (Kategorie D) -  International Competition for Young Pianists Piano Talents 2014" - Klavier durch Belle Ting (CDN) - Klasse Prof. Mag. Tamara Atschba

 

Dezember 2013: "2. Preis" - Tartini Competition - Internationaler Wettbewerb junger Geiger, Pianisten und Kammerensembles - Violine durch Anna Afanasjeva (RU) - Klasse Prof. Anna Kandinsky

Dezember 2013: "1. Preis" - 12th International Music Competition Don Vincenzo Vitti - Klavier durch Mayumi Kowata (JP) - Klasse Prof. Ralph Heiber

Dezember 2013: "1. Preis" - Tartini Competition - Internationaler Wettbewerb junger Geiger, Pianisten und Kammerensembles - Kammermusik (Duo) - durch Dzhana Bajseitova (RU) und Anna Afanasyeva (RU) - Klassen Prof. Mag. Tamara Atschba und Prof. Anna Kandinsky

 

November 2013: "1. Preis" - 3. Internationaler Béla Bartók-Klavierwettbewerb - Klavier durch Nikolaos Permiakov (RU) - Klasse Prof. Franz Zettl

Oktober 2013: "Finalistin" beim 14. Osaka Musikwettbewerb - Klavier durch Tomoko Nakai (JP) - Klasse Prof. Mag. Sung-Suk Kang

September 2013: "Sonderpreis" beim 21. Internationaler Johannes Brahms Wettbewerb - Klavier durch John Ntsepe (RSA) - Klasse Prof. Ralph Heiber

August 2013: "2. Platz" beim Prof. Dichler Wettbewerb - Gesang durch Michiko Fujikawa (JP) - Klasse Prof. Mag. Yayoi Döring

Mai 2013: "2. und 5. Platz" am 2. Oscar Straus Gesangswettbewerb - Gesang durch Isabella Kuess (AUT - 2.Platz) und Yuri Mizobuchi (JP - 5. Platz) - Klasse Prof. Maksimilijan Cencic/Prof. Margarita Kyriaki-Wagner


Weiters 2012/2013, u.a.:
13. Osaka Musikwettbewerb - Violine - Finalteilnahme durch Yukako Abe (JP) - Klasse Prof. Konstantin Weitz
1. Oscar Straus Gesangswettbewerb Wien - Gesang - 2. Platz durch Sara Kobayashi (JP) - Klasse Prof. Moore
Audition für einen malaysischen Studierende für Meisterkurs/London - Klavier - Jesselyn Wang (MAL) - Klasse Prof. Spaemann
14. internationaler Euterpe Musikwettbewerb - Klavier - Terzo Premio durch Cong Rong (CHN) - Klasse Prof. Gojmerac
C.M.F. Concours Musical de France - Klavier - 1er Prix durch Elvira Carolina Irimia (AUT) - Klasse Prof. Bollmann
Internationaler Akkordeon Wettbewerb Balkan - Akkordeon - 1. Platz Danijel Piller (AUT) und 1. Prämie Stefan Djordjevic (AUT) - Klasse Prof. Mag. Jovica Djordjevic
9. Internationaler Carl Nielsen-Wettbewerb - Violine - Finalteilnahme durch Jue-Hyang Park (KR) und Benjamin Detrick (USA) - Klasse Prof. Barbara Gorzynska

 

WEITER ZURÜCKLIEGENDE WETTBEWERBSERFOLGE IM ARCHIV DES KONSERVATORIUMS!


 

© Prayner Konservatorium des Herrn Mag. Josef Schmid mit Öffentlichkeitsrecht 2017KontaktImpressum